Akkuschrauber Test 2016 – Vergleich und Bestenliste

Welche Akkuschrauber lassen sich im Test empfehlen?

Platz ModellBewertungDrehm.Ladezeit
1.tbl-Makita-BHP453RHJMakita BHP453RHJ5.042 Nm15 Min.
2.tbl-Bosch-IXOBosch IXO IV4.53 Nm300 Min.
3.tbl-Makita-BDF343RHJMakita BDF343RHJ4.536 Nm15 Min.
4.tbl-Makita-6271DWAET2Makita 6271DWAET24.530 Nm45 Min.
5.tbl-Bosch-PSR-14-4-LI-2Bosch PSR 14,4 LI-24.528 Nm55 Min.
6.tbl-bosch gsr 108-2-liBosch 0601868100 GSR4.530 Nm30 Min.
7.tbl-Bosch PSR Select EasyBosch PSR Select Easy4.44,5 Nm240 Min.
8.tbl-Makita DF030DWEMakita DF030DWE4.324 Nm50 Min.
9.tbl-Metabo BS14.4LIMetabo BS14.4LI4.440 Nm30 Min.
10.tbl-DeWalt DCD710S2-QWDeWalt DCD710S2-QW4.425 Nm40 Min.

Platz 1: Makita BHP453RHJ (Testsieger)

Top2-Makita BHP453RHJDer Makita Akku-Bohrschrauber lässt die Augen von Anfängern und Profis aufleuchten. Preislich ist er etwas teurer als der Testsieger. Dafür gibt es wesentlich mehr Funktionen. Das Drehmoment ist in 16 Stufen und einer Bohrstufe einstellbar. Das Gerät verfügt über einen Rechts-/Linkslauf und einen Elektronikschalter für stufenlose Drehzahlsteuerung. Ein sicherer und komfortabler halt bei Ihrem nächsten Projekt wird durch den Gummipolster-Handgriff gewährleistet. Die Spannung beträgt 18 Volt.

  • Vorteile: Satte Power für alle Handwerksprojekte. Laut Kunden-Testberichte hält der Akku verhältnismäßig lange. Die Ergonomie und die Bedienung des Akkuschraubers werden als positiv bewertet. Das Makita-Modell wird mit 2 Akkublöcken ausgeliefert. Diese sind bereits vorgeladen. Der Akku ist in weniger als 30 Minuten vollständig geladen. Weiterhin gibt es Pluspunkte für die robuste mitgelieferte Transportbox.
  • Nachteile: Es ist selten, dass ein Produkt keine Schwachstellen besitzt. In diesem Fall konnten wir keine finden.
  • Testberichte: Noch keine externen Tests veröffentlicht.
  • Meine Bewertung: 5-sterne
  • Unser Test zur Makita BHP453RHJ.
  • Preis prüfen: Preis prüfen

Platz 2 für den Bosch IXO „Easy“ (Meine Preisempfehlung)

Top1-Bosch IXODer Bosch IXO „Easy“ ist der unangefochtene Sieger in Punkto Preis. Der kleine Akkuschrauber hat einen starken Lithium-Ionen Akku und erzeugt ein maximales Drehmoment von 4,5 Nm. Mitgeliefert werden 10 Bits, ein Bit-Set-Halter mit Ladestation und 2 Aufsätze- Sein Gewicht beträgt gerade einmal 1,3 kg (mit Akku).

  • Vorteile: Laut Kundenrezensionen liegt das Gerät super in der Hand. Durch das geringe Eigengewicht und die kompakten Abmessungen ist er sehr mobil. Um eine komplette Wohnung einzurichten reicht das Gerät aus. Weiterhin loben Kunden das klasse Preis-Leistungsverhältnis im Gegensatz zur Konkurrenz.
  • Nachteile: Erfüllt den Zweck, aber hat keine Drehzahlregelung und keine Drehmomentbegrenzung. Ein Drehmomentaufsatz kann hier Abhilfe schaffen.
  • Weitere Tests: Nicht nur in unserem Test überzeugt der handliche Schrauber. Zwei Anbieter testen das Gerät auf Herz und Nieren. Im Testverfahren  von „Selber-Machen DIY“ kann der Test-Sieg mit einer Gesamtnote von 1,8 (gut) erreicht werden. Bei Saldo.ch gibt es 4,8/6 Punkte.
  • Meine Bewertung: 5-sterne
  • Hier geht’s zum Testbericht des Bosch IXO Easy Akkuschraubers.
  • Preis prüfen: akkuschrauber-amz

Für wen ist er geeignet? Hobby-Heimwerker die ein handliches und mobiles Werkzeug im Haus und Garten benötigen. Für den tagtäglichen- und professionellen Gebrauch empfehlen wir den 2. Platz (Makita BHP453RHJ).

 


Platz 3: Makita BDF343RHJ

Top3-Makita BDF343RHJGenau wie der 2. Platz kann dieses Makita-Gerät im Akkuschrauber Test durch eine starke Bohrleistung überzeugen. Bei Holz wird eine Bohrleistung von 25 m und bei Stahl 10 mm erreicht. Das Drehmoment lässt sich zwischen 20 und 36 Nm einstellen. Im Vergleich zum Makita Modell BHP453RHJ verfügt der Akkuschrauber über eine geringere Akkuspannung von 14,4V. Der Akku hält dennoch lange.

  • Vorteile: Ein Kunde berichtet über die lange Akku-Laufzeit des Gerätes. Er würde den Akku-Bohrschrauber jederzeit weiterempfehlen. Er liegt gut in der Hand und lässt sich flexibel im Haus und Garten einsetzen. Der solide Systemkoffer bietet einen weiteren Pluspunkt. Ein weiterer Kunde (von Beruf Handwerker) benutzt das Gerät regelmäßig auf Baustellen. Er beurteilt es als kraftvoll, mit einem angenehmen Eigengewicht (ca. 1,4 kg). Einige weitere Kunden bewerten den 2. mitgelieferten Akku und das Schnelladegerät als positiv.
  • Nachteile: Bislang keine Kritikpunkte in Kundenrezensionen auffindbar.
  • Meine Bewertung: 5-sterne
  • Testbericht jetzt anzeigen lassen.
  • Preis prüfen: akkuschrauber-amz

Platz 4: Makita 6271DWAET2

Top4-Makita 6271DWAET2Auch die Viertplatzierung geht an Makita. Mit dem Modell 6271DWAET2 erhalten Sie ein ganzes Akkuschrauber-Set zu einem fairen Preis. Mitinbegriffen sind der Akku-Bohrschrauber und ein 55-teiliges Set. Der Schrauber hat eine kurze und somit handliche Bauform. Das Drehmoment ist in 16 Stufen und einer weiteren Bohrstufe einstellbar. Durch das 2-Gang-Planetengetriebe wir die Kraft optimal übertragen. Das maximale Drehmoment beträgt 30 Nm.

  • Vorteile: Auf Amazon.de erhält das Makita-Set die meisten Kundenbewertungen. Insgesamt gibt es 4.7 von 5.0 Sternen. Ein Kunde benutzt den Akkuschrauber und das Set seit über 2 Jahren. Der Schrauber wurde mehreren Praxistests unterzogen und funktioniert auch nach einigen Abstürzen einwandfrei. Das Drehmoment und die Akkulaufzeit werden positiv bewertet. Das Preis-Leistungsverhältnis wird als durchaus vorteilhaft beurteilt.
  • Nachteile: Wie bei den meisten Makita-Produkten gibt es keine direkten Produktschwächen. Der einzige Unterschied zu vergleichsweisen Bosch Produkten ist der etwas höhere Preis bei Makita.
  • Meine Bewertung: 5-sterne
  • Hier geht es zum ausführlichen Test des Makita 6271DWAET2
  • Preis prüfen: akkuschrauber-amz

Hier gibt es den Akkuschrauber OHNE das 55-teilige Set.


Platz 5: Bosch PSR 14,4 LI-2 „Expert“

Top5-Bosch PSR 14-4 LI-2Auch der Bosch PSR 14,4 LI-2 hat es in die Bestenliste geschafft. Das Gerät ist kompakt und einfach zu bedienen. Er verfügt über eine innovative Drehmoment- und Gangschaltung. Durch den hochqualitativen Lithium-Ionen Akku entlädt sich dieser nicht. Mit 1,1 Kilogramm liegt er gut in der Hand.

  • Vorteile: In vielen Kundentests liest man, dass der Akku-Bohrschrauber eine hohe Akkulaufzeit hat und kraftvoll in der Anwendung ist. Besonders positiv ist die Drehmomentbegrenzung, die das Überdrehen der Schrauben verhindert. Das Gerät entlädt sich nicht und hat keinen Memory-Effekt. Der Akku lässt sich (dank Lithium-Ionen) rasant aufladen. Insgesamt gibt es viele Rezensionen, die den Schrauber als positiv bewerten.
  • Nachteile: Keine Kritikpunkte vorhanden.
  • Meine Bewertung: 45-sterne
  • Testberichte: Weitere Tests vergeben Noten von 1,4 (sehr gut – HeimwerkerPraxis) und 2,2 (gut – DIY Selber machen).
  • Jetzt den kompletten Test zum Akkuschrauber lesen.
  • Preis prüfen: akkuschrauber-amz

Platz 6: BOSCH GSR 10,8-2-LI Professional

BOSCH GSR 10-8-2-LIDer GSR 10,8-LI Professional Akku-Bohrschrauber von Bosch weist eine kurze und ergonomische Bauform auf. Er verfügt über ein 2-Gang-Getriebe, mit dem er eine Leistung von 15 bis 30 Newtonmeter schafft.

Somit kann er für Schrauben bis zu einem Durchmesser von 7 mm verwendet werden. Mit seinem vollwertigen 10-mm-Auto-Lock-Bohrfutter lässt sich der Akkuschrauber in einen Bohrer umstecken.

Beim Bohren schafft er einen Durchmesser von bis zu 19 mm in Holz sowie 10 mm in Stahl. LEDs beleuchten die Arbeitsfläche und eine Batterie-Ladezustandsanzeige informiert mit 3 LEDs über den Batterie-Status.

Vorteile:

  • leicht und handlich, dadurch gut für enge und schwer zugängliche Stellen geeignet
  • kraftvolles Getriebe
  • Akku kann jederzeit geladen werden
  • kurze Ladezeiten von rund einer halben Stunde, dank zweiten Akkus kann während des Ladens weitergearbeitet werden
  • Akku ist vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung geschützt.
  • Motorbremse für sicheres Arbeiten

Nachteile:

  • gut geeignet für Innenausbau, weniger für schwerere Arbeiten, zum Beispiel mit Stein
  • Gehäuse ohne Bithalter

Meine Bewertung: 45-sterne

Testberichte:

  • Bei idealo wird der Bosch-Akku-Bohrschrauber mit 4,5 von 5 Sternen bewertet. Besonders hervorgehoben wird die gute Leistung bei einer geringen Größe und die lange Laufzeit des Akkus. Solide verarbeitet und kompakt konzipiert, kann das Gerät laut Testbericht bei Idealo gut für kleinere Arbeiten verwendet werden und lässt sich leicht und einfach bedienen.
  • Auf Werkzeugcheck erhält der Bosch GSR 10,8-2-Li 86 von 100 Punkte. Als positiv hervorgehoben wird hierbei die Präzision des Gerätes sowie seine gute Verarbeitung. Die Drehmomentbegrenzung wird ebenfalls gelobt. Leichte Punktabzüge gibt es für eine kopflastige Gewichtsverteilung und die LED-Anzeige, die nur bei Betätigung des Gasschalters leuchtet.
  • Bei Testberichte erhält der Bosch GSR 10,8-2-LI Professional 4,5 von 5 Sternen. Die Autoren beurteilen als positiv, dass sich der Akkuschrauber in ungemütlichen Positionen und über Kopf leicht verwenden lässt. Zudem kann Bosch im Testbericht mit den Lithium-Ionen-Akkus punkten, die sich nicht selbst entladen und jederzeit geladen werden können. Die Motorbremse, die akkurates Arbeiten beim Seitenschrauben garantiert, überzeugt ebenfalls die Autoren.
  • Elektrowerkzeug-vergleich vergibt an den Bosch GSR 10,8-2-LI Professional eine Bewertung von 4 von 5 Sternen. Laut Testbericht zeigt das Gerät wenige Schwächen und überzeugt mit einer kompakten Bauform sowie guten Drehmoment-Werten.

Jetzt den Testbericht zum Bosch-Akkuschrauber lesen.

Preis prüfen: akkuschrauber-amz


Platz 7: Bosch PSR Select

Bosch PSR SelectDer Bosch Akku-Schrauber PSR Select ist für all jene konzipiert, die ihre Schrauben immer am Mann haben wollen. Er ist mit einer integrierten Bittrommel versehen und wird mit 12 Schrauberbits geliefert.

Das Bosch Easy-Select System sorgt für ein bequemes Wechseln der einzelnen Bits. Der Akku-Schrauber schaffft bis zu 90 Schrauben pro Akku-Ladung.

Vorteile:

  • Bits können über das Sichtfenster schnell und einfach ausgewählt werden
  • Softgrip-Griffflächen sorgen für einen sicheren Griff
  • dank kompakter Bauform auch Arbeiten über Kopf möglich
  • LEDs zeigen Drehrichtung und Ladezustand an
  • Arbeitsfläche wird durch integriertes Arbeitsplicht optimal ausgeleuchtet

Nachteile:

  • weniger für Profi-Projekte geeignet, die besonders leistungsstarke Akku-Schrauber erfordern

Meine Bewertung: 4-sterne

Testberichte:

  • Bei akkuschrauber-tests erhält der Bosch PSR Select mit 2,3 Punkten das Testurteil „Gut“ und erreicht im Vergleich den 9. Platz.
  • „selbst ist der Mann“ bewertet den PSR Select mit 5 von 5 Punkten als „sehr gut“ und beschreibt ihn als gute Investition für Hobby-Heimwerker.
  • Bei Chip-Online erreicht der Akku-Schrauber PSR Select von Bosch eine Bewertung von 78,6 von 100 Punkten.

Hier klicken für den gesamten Test des PSR Select von Bosch

Preis prüfen: akkuschrauber-amz


Platz 8: Makita DF030DWE

Makita DF030DWEBei dem Makita DF030DWE Akkuschrauber handelt es sich um ein kompaktes, handliches Gerät mit 2-Gang-Getriebe. Der Akkuschrauber schafft eine Bohrleistung von bis zu 21 mm in Holz und 10 mm in Stahl.

Der DF030DWE verfügt über eine eletronisch regelbare Drehzahl in zwei Gängen, eine Motorbremse sowie eine 18-fache Drehmomenteinstellung.

Vorteile:

  • kompakt und handlich
  • bequeme Einstellung des Drehmoments möglich
  • kurze Ladezeiten von rund einer Stunde
  • Beleuchtung der Arbeitsfläche bei unzureichenden Lichtverhältnissen

Nachteile:

  • für Heimarbeiten optimal, für schwerere Profiarbeiten weniger geeignet

Meine Bewertung: 4-sterne

Testberichte:

  • Bei „selbst ist der Mann“ erhält der Akkuschrauber DF030DWE von Makita mit der Note 2 das Testurteil „gut“. Gelobt werden die sehr gute Leistung sowie die gute Ergnonomie.
  • „Testmagazine“ bewertet den Akkuschrauber ebenfalls mit „gut“ und gibt ihm die Note 1,9.

Vollständige Details zum Makita DF030DWE anzeigen.

Preis prüfen: akkuschrauber-amz


Platz 9: Metabo BS 14.4

Metabo BS 14.4Der Akku-Bohrschrauber BS 14.4 von Metabo ist kompakt und kurz gebaut, um einen vielseitigen Einsatz zu ermöglichen. Mit einem integrierten Licht wird die Arbeitsstelle auch bei schwachem Licht ausgeleuchtet.

Der Akku-Bohrschrauber ist mit einem Gürtelhaken ausgestattet und mit 2 Li-Power Akkupacks versehen.

Vorteile:

  • Nutzung auch bei ungünstigen Lichtverhältnisse möglich
  • Drehzahl stufenlos veränderbar
  • Lieferung in schlichtem, robusten Koffer
  • lange Akkulaufzeiten, schnelles Laden der Lithium-Ionen-Akkus

Nachteile:

  • bei Maximalbelastung kürzere Akkulaufzeiten

Meine Bewertung: 4-sterne

Testberichte:

  • Beim Testberichte Portal erhält der Akku-Bohrschrauber Metabo BS 14.4. Li mit einer Note von 2,3 ein gutes Gesamturteil.
  • Die Stiftung Warentest überzeugte der Metabo BS 14.4 Li mit einer guten Handhabung, Sicherheit und Langlebigkeit. Hier der Akku-Bohrschrauber ein Gesamturteil von „gut“ (2,0) erhalten.

Testbericht zum Metabo BS 14.4 – hier klicken.

Preis prüfen: akkuschrauber-amz


Platz 10: Dewalt DCD710S2-QW

Dewalt DCD710S2-QWDer kompakte Bohrschrauber DCD 710 S2 von Dewalt der 10,8 Volt-Klasse verfügt über ein 2-Gang-Getriebe und ein 15-stufiges Drehmomentmodul. Die LED-Arbeitsleuchte sorgt für eine beleuchtete Arbeitsstelle.

Die Akkus kommen mit einem 40-Minuten-Schnellladegerät und sind vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung geschützt.

Vorteile:

  • großdimensionierte Schalter für bequemes Arbeiten
  • kippsichere Standfläche und stabiler Stand, der nicht „kopflastig“ ausfällt
  • liegt mit ausgereifter Ergonomie gut in der Hand
  • Akku ist unter, nicht im Griffbereich, angebracht

Nachteile:

  • im Koffer ist kein Platz für eine Bitbox vorgesehen

Meine Bewertung: 4-sterne

Testberichte:

  • Bei „selbst ist der Mann“ kann der Bohrschrauber von Dewalt mit einer einfachen Bedienung, guter Ergonomie und einer sehr guten Leistung eine Note von 1,7 (gut) erzielen.
  • Das Magazin „selber machen“ vergibt an die DCD 710 S2 dank des hohen Leistungspotenzials die Testnote 2,0 und bewertet das Gerät als gut.
  • Bei testbericht kann der Akkuschrauber 99 von 100 Punkten erreichen.

Klicke hier, um den Testbericht des Dewalt DCD710S2-QW zu lesen.

Preis prüfen: akkuschrauber-amz


Aufgepasst: Jeder Handwerker, ob Anfänger oder Profi, kennt das Problem: Viele Akkuschrauber liegen nicht gut in der Hand, haben zu wenig Leistung, einen schwachen Akku oder verlieren im Laufe der Zeit die wichtigsten Bits.

Um diesen nachträglichen Ärger oder sogar Fehlkauf zu vermeiden lohnt es sich Testberichte über Akkuschrauber zu lesen. Wenn Sie ein solides Werkzeug suchen, das genau Ihren Vorstellungen entspricht sind Sie im richtigen Testportal angelangt. Hier finden Sie die beliebtesten Gerätetests rund um elektrische Akkuschrauber. Es folgen der Testsieger und eine Bestenliste ausgesuchter Schrauber.

Checkliste: Wie finde ich den richtigen Akkuschrauber in 2016?

akkuschrauber

Photo Copyright of FreeDigitalPhotos.net – „Gualberto107“

Wie findet man den besten Akkuschrauber, der alle wichtigen Funktionen vereint und bezahlbar ist? Schau dir die nächsten Fragen an und beantworte diese unbedingt vor deiner Entscheidung.

  1. Für welche Tätigkeiten wird der Schrauber eingesetzt? Für Umzüge und Haustätigkeiten eignen sich bereits günstige Geräte.
  2. Soll das Gerät täglich auf der Baustelle eingesetzt werden? Dann empfiehlt sich ein blaues Modell von Makita. Diese sind für den professionellen Gebrauch konzipiert.
  3. Welche Spannung (Volt) und Stromstärke (Amper) soll der Akkuschrauber haben? Je mehr Spannung, Drehmoment und Stromstärke, desto leistungsfähiger ist das Gerät.
  4. Wieviele Akkus bzw. Ersatzakkus benötigst Du? Ist ein Akku leer, kann man mit einer Ersatzbatterie ohne Wartezeiten weiterarbeiten. Bei den meisten Bosch und Makita-Schraubern sind kostenlose Ersatzakkus im Lieferumfang enthalten. Im Akkuschrauber Test findest du alle Details, ob ein Gerät mit Ersatzakkus ausgeliefert wird.
  5. Wie hoch sollte das maximale Gewicht sein? Je geringer das Gewicht, desto agiler ist man damit. Allerdings liegen schwerere Geräte besser in der Hand.
  6. Wie hoch ist dein Budget? Den billigsten Schrauber bekommst du sicherlich für 10 Euro im Baumarkt. Wer jedoch auf Qualität achten will, sollte mindestens 80-150 Euro investieren.
  7. Welche sonstigen Features sollte dein idealer Akkuschrauber vereinen? Einen Ergonomischen Griff? Oder vielleicht eine Drehmomentregulierung?

Wie schneiden die Schrauber im Vergleichstest ab?

Platzierung#1#2#3#4#5
SchrauberMakita BHP453RHJBosch IXOMakita BDF343RHJMakita 6271DWAET2Bosch PSR 14,4
Testnote1.21.71.31.52.1
Drehmoment42 Nm3 Nm36 Nm30 Nm28 Nm
Akku-Ladezeit15 Min.300 Min.15 Min.45 Min.55 Min.
Gewicht1,70 kg0,30 kg1,60 kg1,50 kg1,30 kg
Bewertung
Akku-Leistung10/107/1010/109/108/10
Bedienung9/109/109/109/107/10
Täglicher Einsatz10/102/1010/108/105/10
Ergonomie9/108/109/107/108/10
Empfehlung?JaJa (Heimgebrauch)JaJaJa

Testfazit zur Bestenliste

Akkuschrauber Testfazit Bestenliste

Wie unschwer zu erkennen ist, trumpfen die Werkzeuge von Bosch und Makita auf. Beide Hersteller stehen für Qualität und sind seit vielen Jahrzehnten auf dem Markt. Das Produktangebot kann durch eine Vielfalt für fast jeden Handwerker überzeugen. Detaillierte Informationen zum jeweiligen Akkuschrauber finden Sie in den verlinkten Tests. In den spezifischen Produkttests finden Sie eine Kurzfassung der technischen Daten, die Vor- und Nachteile (Stärken und Schwächen) und unser Experten-Testfazit. Danach kaufen Sie einen Akkuschrauber mit ruhigem Gewissen. Dieser steht Ihnen in vielen Jahren noch treu zur Seite.

Unser Testportal lebt von unseren Besuchern. Daher freuen wir uns über jegliches Feedback und Erfahrungswerte die Sie mit diversen Werkzeugen gemacht haben. Wenn ein Testbericht ergänzt oder ein komplett neues Gerät getestet werden soll, so schreiben Sie uns.